Brandheiß
Neuer Artikel zum Spiel der Dritten vom letzten Wochenende verfügbar! Unser TTV wird 30 Jahre alt!!! Feiert mit uns am Samstag, den 03. Oktober 2020! Weiter Infos in der Rubrik "News"!

Am Freitag, den 11. September, traf die Jugend von Mittelschmalkalden im Nachholspiel auf die Jugendmannschaft von Werragrund. Zu Beginn der Begegnung ereilte uns die Hiobsbotschaft von einer Verletzung, die unser Spieler Niklas Andres sich am Freitag beim Schulsport zugezogen hatte. So mussten wir mit nur zwei Spielern den Wettbewerb bestreiten. Trotz dieses Handicaps gingen Alexander Schmidt und Dominik Schleicher voll motiviert in ihre Spiele. Dem Doppel sollte eine große Bedeutung zukommen, wie sich am Ende der Begegnung herausstellte. Obwohl Schleicher und Schmidt erst das zweite Mal zusammen spielten, hielten sie gegen das eingespielte Doppel Marr/Siebert gut mit, auf Grund von vielen eigenen leichten Fehlern war eine Dreisatzniederlage aber nicht zu verhindern. In den Einzeln konnte nun jeder zeigen, auf welchen Niveau er spielen kann. Alle Spieler von Werragrund wie auch von Mittelschmalkalden zeigten ein ausgeglichenes, gutes Niveau. An diesem Tag legte unser Alex Schmidt seine noch in den vergangenen Spielen gezeigte Nervosität ab und wuchs über sich hinaus.

Siebert vs. A. Schmidt

Mit drei gewonnenen Einzeln konnte sich seine Bilanz an diesem Tag sehen lassen. Nicht ganz so erfolgreich, jedoch sehr motiviert, konnte Dominik Schleicher ein Spiel gegen Siebert gewinnen. In den zwei anderen Einzeln gegen Marr und Diener musste er seinen Gegnern zum Sieg gratulieren.

Marr vs. D. Schleicher

So ging die junge Mannschaft von Werragrund als verdienter Sieger nach Hause. Mit etwas Glück in den Einzeln von Dominik und dem Doppel, was trotz des 3:0 für Werragrund sehr eng und ausgeglichen war, wäre auch ein Unentschieden möglich gewesen.

Die Premiere der Spielform hat bei allen Mannschaften aus Suhl, Kaltensundheim, Werragrund und Mittelschmalkalden eine sehr positive Resonanz gefunden. Erfreulich war, dass die Leistungsunterschiede nicht zu groß waren. Wir können das als gelungenen Start einer Spielserie für die Jugend vermerken und freuen uns schon auf die nächsten Turniere.

 

(Autor: Bernhard Reißner; 13.09.2020)


Sponsoren & Partner

Sample Image