Brandheiß
Frohe Ostern!

Am Sonnabend, den 15.02.2020, ging es darum die Tabellenposition zu halten. Die Zweite musste auf Position 4 den Stammspieler durch J. Rudloff ersetzen. Die beiden Doppel brachten gleich den unerwarteten Erfolg. Trotz zähen Kampfes konnten beide Doppel mit 3:1 bzw. mit 3:2 siegreich gestaltet werden. In den nachfolgenden Einzelspielen zeigte sich wieder, wie wichtig Anette Engelhardt für den Erfolg der Mannschaft ist.

A. Engelhardt vs. U. Fuchs

Wenn auch mit einiger Mühe konnte Anette ihre beiden Einzel gewinnen. Dieses Mal spielte das untere Paarkreuz  mit M. Wolf und J. Rudloff stark auf. Beide konnten  von fünf möglichen Punkten vier zum Gesamtergebnis beitragen.

M. Wolf vs. F. Schild

Durch diese gute Leistung konnten sie an dem heutigen Tage das etwas schwächere Abschneiden von M. Rudloff  ausgleichen. Insgesamt muss man einschätzen, dass wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung zu diesem Erfolg geführt hat.

 

TTV Mittelschmalkalden II: A. Engelhardt (2,5); M. Rudloff (0,5); M. Wolf (2,5); J. Rudloff (2,5)

 

Spielbericht

 

(Autor: Bernhard Reißner; 16.02.2020)


Sponsoren & Partner

Sample Image