Brandheiß
Der Trainingsbetrieb kann unter Einhaltung der Hygieneauflagen wieder beginnen! Weitere Infos in der Rubrik "News"!

Am Freitag, den 03.01.2020, war unsere 2. Mannschaft zum ersten Spiel in der Rückrunde zu Gast in Metzels. Aus gesundheitlichen Gründen war die Top 1 Spielerin Engelhardt der 1. Kreisliga leider nicht dabei, die aber gut durch Ludwig ersetzt wurde. Los ging es pünktlich um 19:30 Uhr. Die Doppel spielten Rudloff/Kössel gegen Lehm/Schrickel und am Nachbartisch Wolf/Ludwig gegen Bieler/Braun. Beide Doppel mussten sich durch enge Platzverhältnisse zurecht finden, gewannen dann aber sicher mit 3:1.

Zu den Einzelspielen starteten dann an der heutigen Position 1 Rudloff gegen Bieler, der sein Spiel mit 3:1 für seine Mannschaft entscheiden konnte. Unsere Nummer 2 M. Wolf hatte gegen Lehm  keine Probleme und sicher den 3:0-Sieg! Weiter ging es mit Ludwig, der auf einen starken, um jeden Punkt kämpfenden Schrickel traf. Ludwig hielt gut dagegen, verlor jedoch sein Spiel knapp. Kössel hingegen mit neuen Schläger fand zu guter Form und gewann sein Spiel. Somit stand es nach der erste Runde 5:1. Weiter ging es in Metzels mit Wolf und Rudloff, die ihren Gegnern keinerlei Chancen boten und fuhren zwei weitere Punkte für die Gäste ein. Nun war Kössel gefragt, den Siegpunkt einzufahren. Sein Gegner Schrickel, der heute in Topform war, forderte Kössel so sehr, dass er nicht mithalten konnte und Siegpunkt verpasste. Zur gleichen Zeit spielte Ludwig am Nachbartisch souverän und gewann sein Spiel gegen einen im Hinspiel stark spielenden Braun. Dies sicherte den Sieg und so konnte man mit guten Nachrichten nach Hause fahren.

 

TTV Mittelschmalkalden II: M. Rudloff (2,5), M. Wolf (2,5), R. Kössel (1,5), E. Ludwig (1,5)

 

Spielbericht

 

(Autor: Marco Rudloff; 05.01.2020)


Sponsoren & Partner

Sample Image